airbrush4you.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Airbrush Forum » Infos der Admins und Moderatoren » Frank M. Stahlberg » moderator? ...stahlberg??? .....wer is'n dat denn??? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen moderator? ...stahlberg??? .....wer is'n dat denn???
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Frank-M. Stahlberg Frank-M. Stahlberg ist männlich
Admin


images/avatars/avatar-1106.jpg

Dabei seit: 15.10.2004
Beiträge: 12.281
Herkunft: Worpswede/Bremen

cool moderator? ...stahlberg??? .....wer is'n dat denn??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

stahlberg??? .....wer is'n dat denn??? ....vielleicht mag sich der ein oder andere Neuling diese Frage noch stellen, also mal ein paar Infos zu meiner Person:


Ich kam am 2. Januar 1957 in Bad Salzuflen, einem kleinen Kurort in Nordrhein Westfalen, zur Welt. Später besuchte ich dann das Sport-, Musik- und Kunst-Gymnasium in Detmold. Dort hatte ich das große Glück, den bekannten, freischaffenden Künstler Hans Helmut von Rath als Lehrer zu bekommen, der fortan mein künstlerisches Werden begleitete und behutsam lenkte ohne meine Fantasie einzuschränken. Nebenbei erlernte ich auch das Geigen- und Bratschenspiel, welches ich aber später, nach einigen Jahren im Orchester, zugunsten der Malerei aufgab.
Nach dem Studium der Padägogik- und Psychologie in Hamburg entstanden hauptsächlich Zeichnungen und Ölbilder. In den 80er Jahren beschäftigte ich mich viel mit Töpfern und Keramik; es entstanden Werke, die 1997 auch in dem bekannten Künstlerdorf Worpswede, in welches ich 1982 gezogen war, ausgestellt wurden. Der Durchbruch zu kontinuierlichem Schaffen kam aber erst 1998, als meine Kinder mich dazu inspirierten, Fantasyromane zu schreiben. Bei der Suche nach einer möglichst geeigneten Art der Illustration zu diesen Büchern stieß ich erstmals bewußt auf die Airbrushtechnik; ich sah ein Buch von Luis Royo und entschied spontan, daß diese Art der Darstellung passend war. Also beschaffte ich mir ein paar Airbrushzeitschriften, eine Pistole – eine Hansa 251 – und legte, anfangs noch mit einem Werkstattkompressor – los. Bis 2001 entstanden, neben einigen Auftragsarbeiten, die 5 Romane der „Lila“-Reihe sowie die dazugehörigen Illustrationen, die auch in einem Bildband zu dieser Reihe veröffentlicht wurden. In dieser Phase vervollständigte und ergänzte ich meine Airbrushausrüstung auch mit geeigneterem Gerät, das heißt, einem guten, leistungsfähigen Airbrushkompressor und verschiedenen Airbrush-Pistolen. Bei den Techniken lege ich mir keinerlei Beschränkungen auf, alles, was geeignet ist, wird eingesetzt: klassische Pinsel, Radiertechniken, Schwämme und viele andere Utensilien, welche die Natur zu bieten hat.
Neben der Teilnahme an etlichen Messen, folgten auch eine Reihe Ausstellungen, teilweise Einzel-, Gruppen-, wie auch Themenausstellungen im In- und Ausland. Zudem wurde ich Mitglied in den Künstlervereinigungen „K.u.n.s.t-Lilien“ und „Art Atlas“.
Zur Zeit sind weitere Bücher in Arbeit, so der zweite Band, „Shaktyri - Durghonds Rache“, des dreiteiligen Fantasyzyklus „Shaktyri“, sowie die Illustrationen zu diesem, welche in einem separaten Bildband veröffentlicht werden sollen. Daneben beschäftige ich mich verstärkt auch mit der Aquarellmalerei, da ein weiteres Buch, „Anna – will nach Hause“, ein Märchen für Kinder, mit Aquarellbildern illustriert wird und dieses Jahres endlich erscheinen soll.

Nebenbei gebe ich auch Airbrushkurse für 1-2 Teilnehmer - Anfänger wie auch Fortgeschrittenere - pro Kurs

Ansonsten steht die Familie im Vordergrund...meine Liebste (Jessika, 25, einige kenen sie ja bereits von den Messen) und meine 5 Kinder (christina, 27, Julian, 24, Jelena, 20, Jannik, 2, Florian, 1/2 ) sowie auch noch Sport (Volleyball/Beachvolleyball , Skaten, Ski, Klettern, Fallschirmspringen, Radfahren, Schwimmen etc...)


LG

Frank-M.

__________________


oder direkt zu Bildern von mir
http://fantasticarts.de/airbrush.html
29.01.2008 12:02 Frank-M. Stahlberg ist offline E-Mail an Frank-M. Stahlberg senden Homepage von Frank-M. Stahlberg Beiträge von Frank-M. Stahlberg suchen Nehmen Sie Frank-M. Stahlberg in Ihre Freundesliste auf
guanofrog
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hut ab; ganz schöne Künstlerkarriere ! ich habe in kunst in der schule immer ne 4-5 gehabt :-)
aber du bist schon ganz schön umtriebig gewesen...find ich cool wenn einer sowas durchzieht
weitermachen
14.07.2008 22:40
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Airbrush Forum » Infos der Admins und Moderatoren » Frank M. Stahlberg » moderator? ...stahlberg??? .....wer is'n dat denn???

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH